, Zamarian Remo

Solothurner Kantonale Schwingfeste 2020

Während sich die Schwinger auf die Wintersaison respektive Hallensaison vorbereiten, arbeitet das OK der Solothurner Kantonalen Schwingfeste an der Planung des Grossanlasses.

Mitte Mai 2020 werden sich auf dem Matzendörfer Sportareal Kleinfeld ungefähr 250 Nachwuchsschwinger, sowie 120 - 150 Aktivschwinger duellieren. Dabei geht es nicht nur um Ruhm, Ehre, sondern auch um den Siegermuni «Trumpf». Das Teilnehmerfeld besteht hauptsächlich aus Schwingern aus der Nordwestschweiz (Aargau, Baselland, Basel-Stadt, Solothurn). Da der Schwingklub Thal-Gäu sein 100-jähriges Jubiläum und gleichzeitig der Solothurner Kantonale Schwingerverband sein 125-Jahre-Jubiläum feiert, werden zwei Gastsektionen die Schwingfeste bereichern.

Die Selektion für das ESV-Jubiläumsschwingfest

Indirekt kämpfen die Schwinger jedoch nicht nur um den Tagessieg und um das begehrte Eichenlaub, sondern bereits um die Selektion für das hochdotierte Jubiläumsschwingfest des ESV Ende August 2020 in Appenzell. Die Ausscheidungen dafür sind noch härter als jeweils für die Eidgenössischen Schwing- und Älplerfeste, da das Teilnehmerfeld noch kleiner ist.

Die Jungschwinger kämpfen in Matzendorf in fünf Kategorien um den jeweiligen Tagessieg und die begehrten Eichenzweige. 

Der Veranstalter hofft beim Schwingfest Matzendorf 2020 auch viel überregionales Publikum anzulocken, um ein grosses Fest im Thal zu feiern. Die Organisatoren werden von zahlreichen Vereinen und Helferinnen und Helfer unterstützt.

Programm

FR 15. Mai - Schwingerparty mit den «Fäascht Bänkler» und «dj tom-s»
SA 16. Mai - Jungschwingertag mit 250 - 280 Nachwuchsathleten in 5 Kategorien
SA 16. Mai - Thalerabend mit der Volksrockband «VolXRox» und weiteren Auftritten von Jodlerklubs und Alphorngruppen
SO 17. Mai - Kantonalschwingfest mit 120 und 150 Athleten welche um den Festsieg kämpfen

Weitere Informationen unter www.matzendorf2020.ch