Schwingklub Thal-Gäu 

Aktivschwinger

Der Schwingklub Thal-Gäu legt grossen Wert darauf eine gute Mischung aus intensivem und konzequentem Training und der Aufrechterhaltung des Vereinslebens zu finden. Aktuell nehmen regelmässig über 10 Aktivschwinger an den Trainings teil. Diese stolze Teilnehmerzahl lässt darauf schliessen, dass in den letzten Jahren im Nachwuchsbereich einiges richtig gemacht wurde.

Um ein "Böser" zu werden ist regelmässiges und konzequentes Training sehr wichtig. Optimal wäre, wenn man bereits alle Jungschwingerstufen durchlaufen hat und so eine breite Auswahl an Schwüngen bereits technisch beherrscht.
Mit viel Fleiss und Wille ist es aber auch einem "verspäteten Einsteiger" möglich sich im Schwingsport nach vorne zu kämpfen.

In sportlicher Sicht machen Technik, Wille, Fleiss und die mentale Stärke den grössten Teil des Schwingsports aus. Geprägt wird der Schwingsport durch einen fair und mit Respekt geführten Zweikampf, bei dem Sieg und Niederlage nahe beieinander liegen.

Traditionell geht man nach dem Training gemeinsam etwas Trinken. Es kann dabei auch mal vorkommen, dass eines der älteren Vereinsmitglieder vorbeischaut und man nebst interessanten Gesprächen auch einen Jass klopft.
Aber auch in der Freizeit wird in unregelmässigen Abständen gemeinsam etwas unternommen (Ausgang, Ausflug, Polysport, Kartfahren, Bowling, etc.)

Trainingszeiten und Trainingslokal

Die Aktivtrainings im Schwingklub Thal-Gäu finden während der kalten Jahreszeit (Herbst bis Frühling) hauptsächlich im Trainingslokal in Laupersdorf, unterhalb der Gemeindekanzlei an der Höngerstrasse 555 statt. In den wärmeren Monaten (Frühling bis Herbst), finden die Trainings wann immer möglich auf dem Aussenplatz westlich der Gemeindekanzlei statt.

Aktivschwingertraining: jeweils Dienstag 19:45 - 21:45

im Schwinkeller Laupersdorf | Höngerstrasse 555 | unterhalb Gemeindekanzlei

 

Weitere zusätzliche Klubtrainings, aber auch Trainingszusammenzüge vom SKSV, oder NWSV kannst Du der Terminliste oder aus dem Trainingsplan der jeweiligen Trainingsgruppen entnehmen.

Während Feiertagen sowie während der Weihnachtsferien finden keine Trainings statt (weitere Trainingspausen finden in Absprache mit den Schwingern statt und sind ebenfalls der Terminliste zu entnehmen)

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Du Cookies deaktiviert hast.

Teilnahmebedingungen Training

Die Trainingsgruppe der Aktivschwinger beschränkt sich nicht ausschliesslich auf Schwinger die den Aktivschwingerstatus bereits erreicht haben, auch bereits etwas ältere Jungschwinger, die körperlich und technisch dazu bereit sind, können in Absprache mit der Trainingsleitung und den Eltern an den Trainings der Aktivschwinger teilnehmen.

 

Solltest Du Dich für ein Probe- oder Schnuppertraining interessieren oder auch nur Fragen zu unserem Trainingsbetrieb haben, dann nimm doch Kontakt mit uns auf!

Teilnahmebedingungen Wettkämpfe

An Schwingfesten teilnehmen können alle Athleten ab dem 16. Altersjahr (Als Beispiel: Saison 2022, alle ab dem Jahrgang 2006).

Wobei die beiden jüngsten Jahrgänge (Saison 2022: Jahrgänge 2005 und 2006) die Möglichkeit haben, an Kantonalen und Teilverbandsfesten auf der Stufe Jungschwinger ebenfalls noch teilzunehmen.

Was bieten wir?

Der Schwingklub Thal-Gäu bietet nebst einem gut ausgebildeten und erfahrenen Leiterteam folgende weitere Vorteile:

  • Die Kosten für die obligatorische Versicherung (Lizenz) bei der eidgenössischen Schwingerhilfskasse übernimmt der Schwingklub Thal-Gäu.
  • Aufgrund der grosszügigen Gabentempel, bezahlen die Aktivschwinger ihre Startgelder selber.
  • Der Schwingklub Thal-Gäu stellt allen Schwingern Kleider zur Verfügung um sich an Wettkämpfen warm zu halten und den Verein nach dem Wettkampf zu repräsentieren.

Somit entstehen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb einzig ein paar wenige Kosten für die Trainigs- und Wettkampfbekleidung.

Interessante Videos zum Thema Schwingen

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Du Cookies deaktiviert hast.

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Du Cookies deaktiviert hast.

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Du Cookies deaktiviert hast.