Schwingklub Thal-Gäu 

Jungschwinger 

Das Hauptaugenmerk im Schwingklub Thal-Gäu liegt bei der Nachwuchsgewinnung und der Nachwuchsförderung, sowie der altergerechten Ausbildung. Gleichzeitig liegt es uns am Herzen, dass der Übergang vom Nachwuchsbereich zu den Aktivschwingern möglichst reibungslos klappt und die jungen Erwachsenen weiterhin Spass am Schwingsport haben.

Dank einem starken und gut ausgebildeten Leiterteam, werden den Jung- und Nachwuchsschwinger in abwechslungsreichen Trainings die Grundlagen des Schwingsports, sowie auch die damit verbundenen Traditionen und Werte vermittelt. Nicht zu kurz kommen soll dabei der Spass an der Bewegung, wie auch die Pflege der Kameradschaft innerhalb der Schwingerfamilie.

Trainingszeiten und Trainingslokal

Die Nachwuchstrainings im Schwingklub Thal-Gäu finden während der kalten Jahreszeit (Herbst bis Frühling) hauptsächlich im Trainingslokal in Laupersdorf, unterhalb der Gemeindekanzlei an der Höngerstrasse 555 statt. In den wärmeren Monaten (Frühling bis Herbst), finden die Trainings wann immer möglich auf dem Aussenplatz westlich der Gemeindekanzlei statt.

Jungschwingertraining: jeweils Dienstag 18:00 - 19:30

aufgeteilt in 2 Gruppen | im Schwinkeller Laupersdorf | Höngerstrasse 555 | unterhalb Gemeindekanzlei

  • 18:00 - 19:15 jüngere Schwinger und Neueinsteiger
  • 18:15 - 19:30 ältere und versierte Schwinger

Weitere zusätzliche Trainings könnt Ihr aus der Terminliste entnehmen!

Während Feiertagen, sowie folgenden Schulferien (Sport-, Sommer-, Herbst-, Weihnachtsferien) finden keine Trainings statt.

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Du Cookies deaktiviert hast.

Teilnahmebedingungen Training

Momentan befinden wir uns aufgrund des starken Leiterteams und der grossen Nachfrage bei den Kids in der vorheilhaften Situation auch bereits Kinder ab ca. 6 Jahren auf altersgerechte auf spielerische Art und Weise an den Schwingsport heranzuführen. Etwas ältere Schwinger, welche technisch und körperlich bereits weiter entwickelt sind, dürfen in Absprache mit den Eltern auch bereits mit den Aktivschwingern trainieren.

 

Sollten Sie sich für ein Probe- oder Schnuppertraining interessieren oder auch nur Fragen zu unserem Trainingsbetrieb haben, dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf!

Teilnahmebedingungen Wettkämpfe

An Schwingfesten teilnehmen können alle Schwinger ab dem 8. Altersjahr (Als Beispiel: Saison 2022, alle ab Jahrgang 2014), bis und mit dem 17. Altersjahr (Als Beispiel: Saison 2022, alle bis und mit Jahrgang 2005).

Einige Organisatoren haben es sich unterdessen zur Aufgabe gemacht, auch den jüngsten Traininsbesuchern Schwingfestteilnahmen zu ermöglichen. Dadruch können auch Kinder unter 8 Jahren an mindestens 2-3 Schwingfesten pro Jahr teilnehmen. Diese Anlässe laufen ausser Konkurenz und finden meistens gleichzeitig mit regulären Schwingfesten statt.

 

Wir besuchen mit den Jungschwingern pro Saison (ca. März bis ca. September) ungefähr 15 Schwingfeste, wobei jeder Schwinger gemeinsam mit seinen Eltern selbstständig entscheidet wo und an wievielen Anlässen er teilnehmen möchte.

Was bieten wir?

Der Schwingklub Thal-Gäu bietet nebst einem gut ausgebildeten und erfahrenen Leiterteam folgende weitere Vorteile:

  • Jungschwinger bezahlen keinen Jahresbeitrag (wir freuen uns aber über eine Passivmitgliedschaft der Eltern).
  • Die Kosten für die obligatorische Versicherung (Lizenz) bei der eidgenössischen Schwingerhilfskasse übernimmt der Schwingklub Thal-Gäu.
  • Die Kosten für die Startgelder übernimmt bei den Nachwuchsathleten ebenfalls der Schwingklub Thal-Gäu.
  • Der Schwingklub Thal-Gäu ist im Besitz eines Vereinsbuses, womit die Anreise an Schwingfeste meistens durch das Leiterteam sichergestellt werden kann. (Natürlich begrüssen wir es auch, wenn Angehörige von Jungschwingern uns bei den Fahrdiensten unterstützen)
  • Der Schwingklub Thal-Gäu stellt allen Schwingern Kleider zur Verfügung um sich an Wettkämpfen warm zu halten und den Verein nach dem Wettkampf zu repräsentieren.
  • Der Schwingklub Thal-Gäu bietet den Schwingern regel- und unregelmässig an, gemeinsam etwas zu unternehmen (z.B. Bräteln, Besuch im Europapark, etc.)

Somit entstehen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb einzig ein paar wenige Kosten für die Trainigs- und Wettkampfbekleidung.

Interessante Videos zum Thema Schwingen

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Du Cookies deaktiviert hast.

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Du Cookies deaktiviert hast.

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Du Cookies deaktiviert hast.